Über uns

Was dem einzelnen nicht möglich ist, das schaffen viele.

[Zitat: F.W. Raiffeisen]


Aus der mobilen Hundeschule und Hundebetreuung, welche 2006 ihren Anfang fand, entwickelte sich im Laufe der Jahre das Hundezentrum Rau. Seit 2012 sind sowohl die Hundeschule, als auch die -Pension in Menden, Ortsteil Platte Heide ansässig. Das Gelände um das alte gelbe Fachwerkhaus am Stucken, sowie die Lage und die Umgebung sind optimal, gut erreichbar und bieten viele Möglichkeiten für das Hundetraining, sowie ausgedehnte Spaziergänge mit den Gasthunden.

Das Team rund um die Inhaberin Janine Rau und ihrer „rechten Hand“ Sarah Paulsen besteht inzwischen aus mehreren kompetenten Hundetrainerinnen, Gassigängern, einem Hausmeister und einer Haushaltshilfe.

Janine Rau

Hundetrainerin und Inhaberin des Hundezentrums Rau


„Mit Tieren aufgewachsen, gehören Hunde schon immer zu meinem Leben.
Bereits als Kind übernahm ich Verantwortung für unsere Familienhunde, sowie Hunde aus der Nachbarschaft, ging mit Ihnen spazieren, beschäftigte mich mit ihnen und besuchte die Hundeschule. Meine erste Begleithundeprüfung legte ich im Alter von 11 Jahren ab.

Als Jugendliche und junge Erwachsene war ich einige Jahre aktiv in Hundevereinen und sammelte Erfahrungen in verschiedenen Bereichen des Hundesports, sowie der Hundeausbildung. Ich absolvierte Prüfungen mit meinen eigenen Hunden und übernahm schließlich die Leitung einzelner Gruppenstunden.

Meine Leidenschaft für Hunde ging jedoch über das „normale“ Maß hinaus, sodass ich mich durch zahlreiche Fortbildungen, Kurse, Seminare und Workshops weiterbildete und mich schließlich 2006 als Hundetrainerin selbstständig machte.

Meine Schwerpunkte liegen in der Grunderziehung, Mehrhundehaltung, sowie dem Alltags- und Problemhundetraining. Doch auch die artgerechte Auslastung und sinnvolle Beschäftigung von Hunden zählen zu meinen Kompetenzen.

Mein größtes Anliegen ist es, eine Verbindung zwischen Menschen und ihren Hunden herzustellen, Verständnis zu schaffen und die Hund-Mensch-Beziehung durch Klarheit und Kommunikation zu optimieren.“ 

Meine Hunde

Sarah Paulsen

Organisation, Sekretäriat und Hundebetreuung


über mich

Text folgt…

Cathrin Lappe

Hundetrainerin


„Seit ich denken kann bin ich vom „Tiervirus“ infiziert. Leider durfte ich kein eigenes Tier halten.

2004 zog Samson bei mir ein. Er war als Welpe schon durch mehrere Hände gegangen. Wir haben zusammen in mehrere Hundeschulen hereingeschnuppert und verschiedene Kurse ausprobiert.

Da wir in keiner Hundeschule die Unterstützung für unsere Probleme gefunden haben, begann ich meine erste Trainerausbildung. Danach habe ich ein Jahr lang als mobiler Hundetrainer gearbeitet. In der Zeit war Samson mein Lehrer und Schüler gleichzeitig und wir haben viel zusammen gelernt…“

Tessa Reinartz

Hundetrainerin


Druck_HundezentrumRau_6

„In meiner Kindheit habe ich die Hunde in der Nachbarschaft ausgeführt und trainiert, da war für mich schon klar, was ich beruflich machen möchte.

Mittlerweile begleiten mich in meinem Alltag drei eigene Hunde. Durch sie, meine Pflegehunde und auch durch meine vorherige Tätigkeit als Gassigängerin im Hundezentrum, konnte ich bereits viele verschiedene Hunde und deren Eigenschaften und Bedürfnisse kennenlernen.

Mit 19 Jahren begann ich mit meinem Studium zur zertifizierten Tierpsychologin, Verhaltenstherapeutin Schwerpunkt Hund.

Meine Intension ist es, die Halter über die natürlichen Eigenschaften und Verhaltensweisen ihrer Hunde aufzuklären und ihnen einen Erziehungsansatz zu vermitteln.“

Klemens Menke und Christiane Schelp-Mock

Unser Team rund ums Haus


IMG_4813

Klemens Menke kümmert sich um sämtliche Angelegenheiten, Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten, sowie die Grünflächenpflege rund ums Haus:

„Die Arbeit im Hundezentrum macht mir Spaß. Die Hunde sorgen für Abwechslung und gute Laune…“

Christiane Schelp-Mock ist gelernte Hauswirtschafterin und sorgt für Sauberkeit und Ordnung in den Räumen der Hundepension. Durch ihre sorgfältige Arbeit schafft sie ein Umfeld, in dem Mensch und Tier sich wohlfühlen.

„Ich arbeite gern im Hundezentrum und genieße die Gesellschaft und die Nähe zu den Hunden…“