Archie – Shar Pei-Mix, 8 Jahre

Für den 8-jährigen Shar Pei-Mix (ca. 50cm) suchen wir ein ruhiges Zuhause bei verantwortungsvollen Menschen.


Archie hat in seinem Leben bereits mehrfach den Besitzer gewechselt und die Bedingungen unter denen er bisher gelebt hat waren nicht immer optimal.
Archie ist ein ruhiger und genügsamer Zeitgenosse, der keine hohen Ansprüche stellt.
Er kennt und befolgt die Grundkommandos, fährt gerne im Auto mit, kann stundenweise alleine Zuhause bleiben, bevorzugt aber die Nähe zum Menschen.
Er ist sehr wachsam und begegnet fremden Menschen zunächst mit einer gewissen Skepsis. Diese legt er jedoch schnell ab und lässt sich den Bauch kraulen.

Mit anderen Hunden kommt er überwiegend gut zurecht. Er lebt derzeit problemlos in einer Hundegruppe und zeigt sich dort sehr tolerant und souverän. Bei großen, unkastrierten Rüden entscheidet jedoch die Sympathie.

Mit Begegnungssituationen an der Leine hat Archie allerdings ein großes Problem. Auf fremde Hunde reagiert er zum Teil lautstark und springt in die Leine.
Außerdem reagiert er auf starke Bedrängnis durch den Menschen zum Teil mit knurren und bellen.
Beim täglichen Training mit ihm macht Archie jedoch zunehmend Fortschritte. Er lernt schnell und gerne.

Aufgund unsachkundiger Halter wurde Archie durch die Behörden überprüft und musste bei einem Wesenstest vorgeführt werden. Hier zeigte er sich sehr gestresst und reagierte aggressiv beim Anblick eines anderen Hundes.
Die Behörde entschied ihm zum Schutz der öffentlichen Sicherheit vorübergehend eine Maulkorb- und Leinenpflicht zu verordnen.
Er ist jedoch nicht als gefährlich eingestuft und kann dieser Pflicht nach erfolgreich abgelegter Prüfung wieder entbunden werden.

Die neuen Halter sollten also bereit sein mit Archie zu arbeiten um ihn davon zu überzeugen, dass es keinen Grund gibt, in eine Verteidigungshaltung zu verfallen.

Im Großen und Ganzen ist Archie ein unkomplizierter, freundlicher und friedlicher Hund, der die Ruhe bevorzugt und die Nähe des Menschen sucht, ohne dabei aufdringlich zu werden.

Archie ist geimpft, gechipt und nicht kastriert. Er wird gegen einen Schutzvertrag und eine Schutzgebühr nur in beste Hände vermittelt.

 

 


Bild des Monats

Letzte Aktualisierung:

03.01.2019  Dies & Das
03.01.2019  Preise HS
03.01.2019  Preise HP