Anti-Jagd-Training

Impulse kontrollieren. Den Gehorsam festigen. Alternativen ritualisieren.


Das Jagdverhalten gehört zum natürlichen Verhaltensrepertoire eines Hundes, dennoch ist das unkontrollierte Jagen von Wild und anderen Tieren in aller Regel nicht erwünscht.

Ziel dieses Intensivkurses ist es, den eigenen Hund besser zu verstehen, ihn zu lesen, rechtzeitig einzuwirken, ohne seine natürlichen Instinkte zu unterdrücken.

Es geht nicht darum, dem Hund das Jagen abzutrainieren, sondern darum, das Jagdverhalten zu kontrollieren und Alternativen zu ritualisieren.

› weiter zu Begegnungstraining


Bild des Monats:

Letzte Aktualisierung: