Aktuelle Kurse & Termine

›› Kursplan 2020 ‹‹


Keine Betriebsferien 2020!

Aufgrund der Corona-Krise verzichten wir auf unsere für September geplanten Betriebsferien für das Jahr 2020!
Die Hundepension, sowie die Tagesbetreuung bleiben das ganze Jahr über für Sie geöffnet!


Anti-Jagd-Training (Modul 1)

Schwerpunkt: Impulskontolle vom 13.03.-04.04.2020

Impulse kontrollieren. Den Gehorsam festigen. Alternativen ritualisieren.

Das Jagdverhalten gehört zum natürlichen Verhaltensrepertoire eines Hundes, dennoch ist das unkontrollierte Jagen von Wild und anderen Tieren in aller Regel nicht erwünscht.

Ziel dieses Intensivkurses ist es, den eigenen Hund besser zu verstehen, ihn zu lesen, rechtzeitig einzuwirken, ohne seine natürlichen Instinkte zu unterdrücken.

Es geht nicht darum, dem Hund das Jagen abzutrainieren, sondern darum, das Jagdverhalten zu kontrollieren und Alternativen zu ritualisieren.

Tag und Zeit: Freitag, 16:30 Uhr
Dauer: 13.03.-03.04.2020.
Einheiten: 4 x 120 Minuten
Preis: 139,00 €
max. Teilnehmer: 5
Trainerin: Janine Rau
›› jetzt anmelden ‹‹


Grundkurs „Soziales Miteinander“

Neuer Kurs vom 11.03.-01.04.2020

AUSGEBUCHT!

Es gibt keine Freiheit ohne gegenseitiges Verständnis.“ [Zitat: Albert Camus]
Sätze wie „Die regeln das schon unter sich.“ sind wohl so ziemlich jedem Hundehalter bekannt.
Aber stimmt diese Aussage? Und wenn ja, was bedeutet dies für meinen Hund, seine geistige Entwicklung und seine Beziehung zu mir?
In diesem Kurs bekommt Ihr Hund die Möglichkeit auf angemessene Art und Weise frei mit anderen Hunden zu kommunizieren.
Nicht jeder Konflikt bedarf der Einmischung durch den Menschen. Doch es bedarf Achtsamkeit und genaues Hinsehen um zu erkennen wann der Hund Hilfe benötigt oder aber auch, wann er über die Stränge schlägt und es einer Unterbrechung bedarf.
Was sagt mein Hund? Was will mein Hund? Welches Verhalten ist angemessen? Was ist Spiel? Wann wird es ernst? Wie unterbreche ich eine Interaktion? Wie schätze ich eine Situation im Vorfeld richtig ein?
Diese und weitere Fragen sind Thema dieses Kurses und werden anhand der praktischen Beispiele und Interaktionen, sowie Körpersprache und Ausdrucksverhalten der anwesenden Hunde analysiert und beantwortet.
Dieser Kurs ist für jeden geeignet, der seinen Hund im Umgang mit anderen Hunden besser kennenlernen und verstehen möchte. Auch Hunde, die im Alltag durch ihr Verhalten nicht immer positiv auffallen sind hier willkommen und bekommen die Möglichkeit ihre sozialen Kompetenzen durch Interaktionen mit anderen Hunden zu trainieren.
Selbstverständlich stehen die Sicherheit und körperliche Unversehrtheit eines jeden Hundes an erster Stelle und Hunde, die im sozialen Umgang mit Artgenossen nicht sicher einzuschätzen sind, werden entsprechend gesichert.
Es stehen außerdem geprüfte, sozialkompetente Hunde zur Verfügung, so dass für jeden Teilnehmer ein passender „Gesprächspartner“ vor Ort sein wird.

Tag und Zeit: Mittwoch, 17:15 Uhr
Dauer: 11.03.-01.04.2020.
Einheiten: 4 x 60 Minuten
Preis: 49,00 €
max. Teilnehmer: 5
Trainerin: Janine Rau
›› jetzt anmelden ‹‹


Mantrailing-Workshop mit Jenny Wehage und Tim Schmutzler

2 Tages-Seminar, Samstag, 28.03. und Sonntag, 29.03.20

NOCH 2 PLÄTZE FREI!


„Mantrailing: Die gemeinsame Jagd, die Sie als Team zusammenwachsen lässt…“ so heißt es auf der Webseite der Hundetrainerin Jenny Wehage von der Hundeschule „Find your man!“ im Kalletal.
Denn das Mantrailing-Training bietet nicht nur eine hervorragende Möglichkeit den Hund sinnvoll zu beschäftigen und ihn artgerecht auszulasten, sondern fördert zudem die Bindung und das Vertrauen zwischen Hund und Mensch.
Beim “Mantrailing” (engl. ‚trail‘-die Spur) lernt der Hund, der individuellen Geruchsspur eines Menschen zu folgen und ihn in verschiedenen Umgebungen wie Wald oder Wohngebiet zu finden und sich trotz Ablenkungen auf diese Aufgabe zu konzentrieren.
Hund und Mensch sind dabei durch eine lange Leine verbunden. Sie lernen die Körpersprache Ihres Hundes zu lesen, seine Hinweise auf „dem Trail“ zu erkennen und ihm zu vertrauen. Durch das richtige Leinenhandling führen Sie Ihren Hund sicher durch die Umwelt und folgen ihm dabei bis hin zur Versteckperson.
Im Rahmen dieses Workshops werden den Teams an zwei aufeinanderfolgenden Tagen verschiedene, individuelle Aufgaben an wechselnden Orten gestellt. Außerdem werden Hund und Hundeführer mit unterschiedlichen Schwierigkeiten und Herausforderungen konfrontiert.
Dieser Workshop richtet sich vorrangig an Teams, die bereits Erfahrungen auf diesem Gebiet haben. Der Hund sollte bereits „angetrailt“ sein und wissen, dass er eine Person suchen soll.
(Sollten Sie noch keine Erfahrungen im Bereich „Mantrailing“ mit Ihrem Hund gemacht haben, sind aber dennoch an einer Teilnahme interessierst, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.)
Termin: Samstag, 28.03. und Sonntag, 29.03.2020.
Zeit: 10:00 – 17:00 Uhr
Preis: 195,00 €
max. Teilnehmer: 6
Trainer/in: Jenny Wehage (›› Hundeschule „Find your man!“, Kalletal ‹‹) und Tim Schmutzler
›› jetzt anmelden ‹‹


Rally Obedience mit Heike Lühdorf-Deuter

Neuer Kurs vom 23.04. bis zum 25.06.2020, jeweils um 15:30 Uhr und 16:45 Uhr.

NOCH 1 PLATZ FREI!


Kommunikation, freundschaftliche Zusammenarbeit und jede Menge Spaß – das ist Rally Obedience!
Diese relativ neue Hundesportart erfreut sich stets wachsender Beliebtheit und wird in immer mehr Hundeschulen und -vereinen angeboten. Und das hat einen guten Grund, denn Rally Obedience ist weitaus mehr als „Sitz!, Platz!, Fuß!“.
Hund und Menschen durchlaufen zusammen einen Parcours aus mehreren Stationen und mit verschiedenen Aufgaben. Von klassischen Übungen aus dem Grundgehorsam, über „Slalom um Pylone“ und „bei Fuß am Futter“ vorbei, bis hin zum „Sprung über die Hürde“ ist alles möglich.
„Tief einatmen, ausatmen, Hund anlächeln, los geht´s! ?
Das Besondere am Rally Obedience ist, dass Hund und Mensch im ständigen Kontakt zu einander stehen. Es darf während der Übungen mit dem Hund gesprochen werden und das Motivieren und Loben durch den Hundeführer ist nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht.
Rally Obedience ist vielseitig, kreativ und für Hunde und Menschen jeden Alters geeignet, egal ob groß oder klein.
Im Einsteigerkurs mit Heike Lühdorf-Deuter bekommen Sie die Möglichkeit, diese Sportart einmal kennenzulernen und zusammen mit Ihrem Hund auszuprobieren.
Sie brauchen keine Vorkenntnisse, jedoch sollte Ihr Hund die Grundkommandos bereits kennen und in der Lage sein, sich in einer kleinen Gruppe mit anderen Hunde auf Sie zu konzentrieren und mit Ihnen zusammenzuarbeiten.
Sollten Sie bereits Erfahrungen im Bereich Rally Obedience haben, sprechen Sie uns bitte an. Bei Bedarf richten wir auch gerne eine Fortgeschrittenen-Gruppe ein.
Heike Lühdorf-Deuter arbeitet mit ihren eigenen Hunden seit einigen Jahren im Rally Obedience (RO) und führte sie bereits erfolgreich auf Turnieren. Sie ist RO-Trainerin im Hundesportverein Menden-Dahlsen und übt diese Tätigkeit mit viel Freude und Leidenschaft aus.
Die Übungen werden kleinschrittig aufgebaut und verständlich erklärt. Außerdem geht die Trainerin auf die einzelnen Teams individuell ein und hat auf jede Frage eine Antwort.

Tag und Zeit: Donnerstag, 15:30 Uhr und 16:45 Uhr
Dauer: 23.04.-25.06.2020
Einheiten: 8 x 60 Minuten
Preis: 95,00 €
max. Teilnehmer: 5
Trainerin: Heike Lühdorf-Deuter
›› jetzt anmelden ‹‹


Corona-Info (Stand: 20.04.2020)

Das Corona-Virus betrifft uns alle und sorgt inzwischen weltweit für Verunsicherung. Es werden zahlreiche Maßnahmen getroffen um die Verbreitung des Virus einzudämmen.

Seit dem 20.04.2020 dürfen Dienstleistungsunternehmen ihrer Tätigkeit wieder nachgehen, sofern die Mindestabstände zum Kunden, sowie unter den Kunden, gewahrt werden.

Das Hundetraining ist erlaubt, sofern es draußen bzw. auf dem Hundeplatz stattfindet und die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen eingehalten und erfüllt werden.

Auf Wunsch bieten wir Ihnen die Beratungsstunden auch gerne telefonisch oder per Video-Chat an.

Die Hundepension und die Hundetagesstätte bleiben weiterhin geöffnet.

Wir bitten unsere Kunden um frühzeitige Absage für den Fall, dass Urlaube storniert, Betriebe geschlossen oder Quarantäne verordnet wurden und Termine und Vereinbarungen somit nicht eingehalten werden können.

ACHTUNG: Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen, sowie die Stornierungsbedingungen behalten ihre Wirksamkeit.

Wir bitten um Verständis und hoffen, dass dieser Spuk bald ein Ende hat. Bitte bleiben Sie gesund!

Danke!

Letzte Aktualisierung:

29.03.2020 › Zuhause gesucht!
29.03.2020 › über uns
05.01.2020 › aktuelle Kurse