Nasenarbeit / Nasenspiele

Unter den Begriffen “Nasenarbeit” und “Nasenspiele” sind sämtliche Übungen und Beschäftigungsideen zusammengefass, bei denen der Hund seinen Geruchssinn einsetzen muss um die Aufgabe zu lösen.


Das kann – beginnend mit der Suche nach Futter, über Wurstwasserfährten und Geruchsmemory bis hin zum Kamillentee-Spürhund – alles sein. Auch Dummytraining (Suchen und Apportieren), Objektsuche (Suchen und Anzeigen) und Geruchsdiffernzierung sind unter dem Begriff “Nasenarbeit” zusammengefasst.

Die Nasenarbeit fördert nicht nur den Geruchssinn des Hundes, sondern auch seine Konzentration und Ausdauer. Durch die Vielzahl der Möglichkeiten ist die Nasenarbeit für Hunde aller Rassen und jeder Altersklasse geeignet. Auch Hunde mit Handicap können durch Suchspiele und gezieltes Training artgerecht ausgelastet und gefördert werden.

 


Bild des Monats:

Letzte Aktualisierung: